Interessierte Bürger, deren Angehörige oder Betreuer können jederzeit einen Antrag auf Einzug in unser Haus stellen, indem sie telefonisch einen Termin mit derEinrichtungsleitung vereinbaren.

In diesem Erstgespräch haben Sie die Möglichkeit unser Haus zu erleben und kennen zu lernen.

Von links: Frau Orscheschek, Herr Seidel, Frau Bärhold

Von links: Frau Orscheschek, Herr Seidel, Frau Bärhold

Selbstverständlich stehen Ihnen die Mitarbeitenden derVerwaltung für Fragen die den kompletten Bereich des anstehenden Einzuges und der Erledigung der erforderlichen Formalitäten betreffen, gerne zur Verfügung.

Anmeldung zur Heimaufnahme (PDF)

Ärztlicher Fragebogen (PDF), vom Hausarzt oder behandelnden Krankenhausarzt auszufüllen.